Titelgrafik.

Willkommen

Herausforderung gefällig?

OWINF (gesprochen: oh-weh-inf) – das ist der Name des bundesweiten Onlinewettbewerbs Informatik. Und wenn du Schüler bist, gerne programmierst und eine Herausforderung suchst, dann gehörst du zur Zielgruppe des OWINF.

Die Teilnahme am OWINF lohnt sich übrigens: Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde und die Besten unter Euch werden mit Buchpreisen belohnt. (Die Buchpreise werden nur an Schüler verliehen. Mitglieder des BWInf Alumni und Freunde e.V. können keine Preise gewinnen.)

Du gibst nicht all zu viel darauf, wen andere Leute als ihre Zielgruppe erachten? Kein Problem. Mitmachen darf jeder. Nur gewinnen kannst du leider nichts (außer Ruhm und Ehre), wenn du kein Schler bist.

Über den OWINF

OWINF steht für „Onlinewettbewerb Informatik“ und ist, wie der Name schon sagt, ein Informatikwettbewerb, der über das Internet ausgetragen wird. Er richtet sich primär an Schüler der Klassen 10–13.

Der OWINF findet normalerweise alle halbe Jahre, im April und Dezember, statt. Dann sind einfache algorithmische Probleme zu lösen und zu programmieren. Mehr Informationen dazu gibt es unter „Wettbewerb“

Mailinglisten

Die Uni Bonn hat uns freundlicherweise zwei Mailinglisten eingerichtet, die als Kommunikationsforum unter den Teilnehmern und auch den Organisatoren dienen können. Mehr Informationen dazu gibt es hier.

6. OWINF: Ergebnisse

Der 6. OWINF vom 06. Dezember 2008 ist zu Ende. Die Ergebnisse sind nun online.